Neuigkeiten

07.03.2021

Herausforderungen der Corona-Pandemie begegnen

Beratungs- und Unterstützungsangebote des Kreises Lippe

 Die Corona-Pandemie stellt die Menschen auch in Themenfeldern wie psychische Gesundheit, Kinderbetreuung, (Schul-)Bildung und (Familien-)Alltag vor teils große Herausforderungen. Um die Menschen in der Pandemie zu beraten und zu begleiten, gibt es beim Kreis Lippe vielfältige Angebote. Dabei wurden einige auf digitale Formate umgestellt, weitere sind erst aufgrund der Corona-Pandemie ins Leben gerufen worden, um die Menschen auch in der Pandemie coronakonform zu unterstützen. „Während der Corona-Pandemie gibt es niemanden, der nicht vor neuen Herausforderungen steht – gemeinsam können und werden wir diese Lage aber meistern. Der Kreis Lippe nimmt dabei seine Verantwortung wahr und möchte die Menschen in der Pandemie mit verschiedenen Angeboten begleiten und unterstützen“, erklärt Landrat Dr. Axel Lehmann.


28.01.2021

Fraktionssitzung am 25. Januar und Ratssitzung am 28. Januar 2021

Zur Vorbereitung auf die Ratssitzung traf sich die Fraktion in einer Online-Sitzung, um die Punkte der Tagesordnung zu besprechen. Wir möchten mit gutem Vorbild vorangehen und die persönlichen Kontakte möglichst einschränken. Die 2. Online-Fraktionssitzung verlief völlig problemlos und sehr effizient. Es wurden nicht nur die Tagesordnung der Ratssitzung vorbereitet, sondern auch zu aktuellen Themen aus der interfraktionellen Runde berichtet. Zusätzlich war der gemeinsame Haushaltsantrag der CDU mit der Zukunft Extertal und der FDP ein Thema.

In der Ratssitzung wurde vom Bürgermeister Meier informiert, dass ein Förderbescheid für den Heimatpreis 2021 vorliegt. Ebenfalls wurde über die Aufhebung der Maskenpflicht nach dem 31. Januar 2021 für einige Straßenzüge im Extertal berichtet.

Die bestehende Leitung der Freiwilligen Feuerwehr Extertal wurde verabschiedet und die neue Leitung mit Robin Brand als Leiter und Axel Hoßbach als sein Stellvertreter durch den Bürgermeister vereidigt. Vorab stimmen alle Fraktionen einstimmig für die neue Leitung der Freiwilligen Feuerwehr Extertal.


28.01.2021

Haushaltsrede der CDU Extertal

Die Fraktionen im Extertaler Rat haben sich verständigt, dass im Jahr 2021 keine Haushaltsreden gehalten werden.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Frank Meier,
sehr geehrter Herr Kämmerer Hubertus Fricke,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen des Rates,
sehr geehrte Damen und Herren der Verwaltung und der Presse,
sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Extertal,
es sind aus unserer Sicht in vielerlei Hinsicht besondere Haushaltsberatungen gewesen.
• Geprägt von Corona
• Mit großen Unsicherheiten, wie es denn in der Welt und auch im Extertal weitergehen wird
• Mit neuen Partnern in Politik und Verwaltung
• Sachorientierten Diskussionen 


21.01.2021

Drei Extertaler Ratsfraktionen stellen einen gemeinsamen Antrag zur Beschlussfassung über die Haushaltssatzung

Das hat es schon lange nicht mehr gegeben: Drei Extertaler Ratsfraktionen stellen einen gemeinsamen Antrag zur Beschlussfassung  über die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und Anlagen für das Haushaltsjahr 2021 sowie über die Finanzplanung für die Jahre 2022 – 2024. Die Fraktionen von  „Zukunft Extertal“, CDU und FDP sehen viele Gemeinsamkeiten in ihren Vorstellungen zum Haushalt und wollen diesen in der Ratssitzung am Donnerstag, 28. Januar ohne weitere Verzögerungen auf Grundlage des Antrags beschließen, um Rat und Verwaltung eine gute Grundlage und Planungssicherheit für die wichtigen Aufgaben der nächsten Jahre zu schaffen. 


16.01.2021 | CDU Kreisverband Lippe

#wegenmorgen

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg auf dem gemeinsamen Weg, aus dem Kreisverband Lippe, lieber Armin Laschet.


14.01.2021

Ratssitzung am 14. Januar 2021

Zur Vorbereitung auf die Ratssitzung hat sich die CDU-Fraktion online am 11. Januar 2021 getroffen. Nach kleineren Anfangsschwierigkeiten verlief die 1. Online-Fraktionssitzung sehr gut und effektiv.
Sowohl im Punkt 3 der Ratssitzung als auch im Punkt 4 stimmten alle Ratsmitglieder der CDU für die Beschlussvorlagen.

 




19.12.2020

Die CDU Extertal bereitet sich auf Online-Sitzungen vor

Die Corona Pandemie wird uns alle auch im Jahr 2021 begleiten. Es wird in der Zukunft nicht immer möglich sein, dass sich die Fraktion zur Vorbereitung von Ausschuss- und Ratssitzungen im Sitzungssaal des Rathauses oder in einem entsprechend großen Raum trifft. Die politische Arbeit muss jedoch trotzdem weitergehen. Wichtige Entscheidungen stehen in kurzer Zukunft an, z. B. die Entscheidung zum Haushalt 2021. Daniel Walgern hat sich für die Fraktion mit dem Thema beschäftigt und eine Aufspielanleitung erstellt, so dass die Einrichtung von Microsoft Teams kein Problem darstellt. Zukünftig wird die Fraktion das Tool nutzen und sich zu Sitzungen online treffen. Nur bei Notwendigkeit wird die Fraktion auf Präsenzsitzungen zurückgreifen.


16.12.2020

Beratungen zum Haushalt 2021

Der Haushalt 2021 wurde in der letzten Ratssitzung vom Kämmerer Hubertus Fricke eingebracht. Dazu fand am 10. Dezember die erste Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses statt. Die CDU-Fraktion wird in Ihre Beratungen mit diversen Fragestellungen gehen. Nachhaltigkeit? Wem nützt das? Macht das Sinn? Wie sieht die Finanzierung aus? Sind auf der Kostenstelle finanzielle Mittel? Wie viele Personen profitieren? Wenn von Vorgaben abgewichen wird, dann muss dies sehr gut begründet sein. Wir werden für unsere internen Abstimmungen zum Haushalt die vielfältigen Kompetenzen in der Fraktion nutzen.


Nächste Seite